Lade Veranstaltungen

« All Events

Mittwoch
28
Juni

Stadttuni e.V. präsentiert: Filmzimmer #22 – Sturm der Gefühle

Kino

EINTRITT FREI!

19.30 Uhr

Die StadttUni-Veranstaltungsreihe „Filmzimmer“ widmet sich der Filmkunst.
Monatlich präsentieren wir Euch Filme, die bewegen und anregen – von gesellschaftskritischen Werken über goldene Klassiker bis hin zu künstlerischen Meisterwerken – genremäßig ist alles dabei, was sehenswert ist. Doch auch Euer Geschmack zählt, daher habt Ihr bei jeder Vorstellung die Möglichkeit, eigene Vorschläge einzureichen und so an der Filmauswahl mitzuwirken. Der Originaltitel darf zwar aus rechtlichen Gründen nicht genannt werden, wir dürfen aber mit Anspielungen auf den Film hinweisen.
Also, los geht’s:
Das Filmzimmer im Juni zeigt einen Klassiker der neueren deutschen Filmgeschichte. Regisseur Marco Kreuzpaintner kreiert eine Coming-Out Story, die Euch die sensible Psyche eines schwulen Jugendlichen aufzeigt. Ein Film voller Emotionen, der humorvoll und zugleich ernst erzählt wird.
Als die beiden Freunde Achim und Tobi zeigen die jungen Schauspieler Kostja Ullmann und Robert Stadlober schon früh ihr Schauspieltalent. Die Jungs verbringen viel Zeit miteinander, sind sogar im selben Ruderclub. Doch was Achim nicht weiß: Tobi hat sich in ihn verliebt. Damit dieser nichts davon erfährt, erzählt ihm Tobi von seinen sexuellen Erfahrungen mit Alibi-Freundin Anke (Alicja Bachleda-Curuś). Im Trainingslager des Ruderclubs trifft das Team der beiden Jungs auf die schwule Mannschaft RC Queerschlag. Diese Begegnung löst eine Reihe von Beziehungsdramen, unbekannten Gefühlen, Vorurteilen und einem Coming-Out aus.
Der Tagesspiegel: „In einem Film, in dem es darum geht, dass einer anders als die anderen ist, trifft Rudern den wunden Punkt. Denn in dieser Sportart müssen alle im Takt schlagen. Da darf man nicht mit den Gedanken am anderen Ufer stehen.“
Der Eintritt ist StadttUni gemäß frei, wobei sich der Verein immer über eine kleine Spende freut.